Archiv für Juli 2012

Ausrüstung einer Massagepraxis

Viele sind wahrscheinlich der Meinung, dass eine Massagepraxis lediglich mit einer einfachen Massageliege ausgestattet sein muss, denn was braucht ein Masseur schon mehr als eine Liege und etwas Massageöl? In der Realität sieht das aber meistens etwas aus.

Reine Massagepraxen sind heute nämlich kaum noch zu finden. Entweder es handelt sich um physiotherapeutische Praxen, in denen die Therapeuten auch Kassenleistungen wie (gerätegestützte) Krankengymnastik, Lymphdrainage oder Bewegungstherapien durchführen oder aber es handelt sich um Wellness-Einrichtungen, in denen wir neben Massagen aus andere Anwendungen erhalten können, die unser allgemeines Wohlbefinden fördern und steigern. Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Gesundheitszentrum

Es ist praktisch und beruhigend, wenn ein Gesundheitszentrum in den Nähe ist. Das man mit bei jedem Problem aufsuchen kann. Egal, ob man eine Gehilfe oder einen Haltegriff im Bad braucht. In einem Gesundheitszentrum wird alles individuell angefertigt. Außerdem wird man auch fachgerecht und persönlich über eine Therapie in den eigenen vier Wänden beraten. Diese Beratungsgespräche umfassen die Orthopädietechnik, wie zum Beispiel die Anfertigung Orthopädischer Schuhe und nach einem Unfall eine Re ha- Therapie sowie das HomeCare Service. Diesen Beitrag weiterlesen »

Empfehlungen